Trout Jara Bufworm Softbait Forellen Gummiköder Mirax
Überspringen zu Hauptinhalt
0170/7768593 info@pro-bite.de

Trout Jara Bufworm / Aroma: Knoblauch / Gummiköder / Softbait / Farbe: 219

Bewertet mit 0 von 5
(Sei der erste, der es überprüft)

6,99  inkl. MwSt.

Lieferzeit: 1-2 Tage

1 vorrätig

Artikelnummer: BW45G219 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,
Trout Jara Logo

Beschreibung

Trout Jara Bufworm

Trout Jara sind nach Meinung vieler UL- Angler die besten Gummiköder am Forellenteich!

Den Trout Jara Bufworm gibt es jeweils zweifarbig und in den Aromen Pheromon, Knoblauch und Bubblegum.

Egal, ob am kleinen Jighaken, an der Cheburashka, am Fliegenhaken mit Tungsten-Kopf oder als zusätzlicher Anreiz am Spoon.
Diese Köder sind superweich, so bewegt sich der Trout Jara Bufworm natürlich im Wasser, ist extrem stark aromatisiert und bietet so einen unwiderstehlichen Reiz.

An leichtesten Montagen verführt der Trout Jara Bufworm mit seinem Tanz jede Forelle.

Wir versprechen Ihnen: Wenn Sie diese Köder einmal gefischt haben, wollen Sie nie wieder etwas anderes!

Hier speziell zu diesem Köder eine hilfreiche Erklärung vom amtierenden Deutschen Meister Erwin Meiris:

“Bufworm ist eine Kopie des Buffaloworms, eines natürlichen Wurmes. Wir haben ihn etwas geändert, indem wir den Körper gebogen haben. Das haben wir extra gemacht, damit der Köder im Wasser aktiv mit seinem Körper spielt und somit den Fisch provoziert. Um mit dem Bufworm Erfolge zu haben, muss man als allererstes ihn richtig aufziehen: Dabei ist der 45° Winkel wichtig (insbesondere bei 45er Buf). Die Gewichte sollen zwischen 0.2 g und 0.4 g liegen. Das Wichtigste: Der Köder darf sich im Wasser NICHT um die eigene Achse drehen (kein Propeller also!). Der Buf soll von einer Seite auf die andere watscheln oder wie eine Wasserschlange durchs Wasser schwimmen. Dazu könnte man leicht twitchen, kleine Pausen machen oder mit der Rutenspitze „zittern” (insbesondere 45er Buf). Die Köderführung soll dabei sehr langsam sein, sonst dreht sich der Köder zu schnell und gerät dadurch ins „Schleudern“ oder wird zum Propeller. Als Tipp: Bevor ihr damit angelt, macht mal eine „Proberunde“. Für ein paar Meter auswerfen (nahe der Oberfläche) und den Köder genau beobachten. Viele Profis in ganz Europa haben mit diesem Köder mehrere Turniere gewonnen. Ich fische damit jedes Mal und finde, dass es – in richtigen Händen – ein echter Forellenkiller ist!”

Ich empfehle des Weiteren hier die Verwendung der großartigen Haken aus der deutschen Manufaktur von DAG Fishing Gear, diese werden praktischerweise auch gleich mit den passenden Cheburashka oder Tungsten- Perlen verschickt. Auf der Rückseite der Verpackung finden Sie eine Anleitung, wie Sie am besten die Tungsten- Perlen auf dem Haken befestigen. Wir empfehlen hier Sekundenkleber oder Zwei- Komponenten- Kleber. So halten die perlen bombenfest. Schaffen Sie sich einen kleinen Vorrat an unterschiedlich schweren, bereits mit Tungsten versehenen Haken an. So haben Sie den entsprechend beschwerten Haken zum jeweiligen Gummiköder immer griffbereit.

Die Haken der Größe 3, egal mit oder ohne Widerhaken, eignen sich insbesondere zum Anködern besonders großer Silikon- Köder, wenn es auf schöne Lachsforellen gehen soll. 70 – 80 mm große Köder sind ideal bei dieser Hakengröße.

Köder in der Größe 60 – 70 mm werden idealerweise an Haken der Größe 4 angeboten.

Die Haken in der Größe 5 nehmen wir, wenn wir Köder um die 50- 60 mm fischen wollen und die Größe 6 kommt zum Einsatz bei allen Ködern bis 50 mm.

 

Lassen Sie sich, wie schon viele Angler zuvor, von der unglaublichen Fängigkeit dieses supersoften Gummis überzeugen.

 

Länge: 45 mm
Lockstoff: Knoblauch
Inhalt: 1 Dose = 12 Köder

Marke

Trout Jara

Trout Jara Baits

Trout Jara Baits

Trout Jara Baits sind nach Meinung vieler UL- Angler die besten Gummiköder am Forellenteich!

Es gibt sie bei uns jeweils zweifarbig und in den Aromen Knoblauch, Käse und Bubblegum.
Egal, ob am kleinen Jighaken, an der Cheburashka, am Fliegenhaken mit Tungsten-Kopf oder als zusätzlicher Anreiz am Spoon.
Diese Köder sind superweich, bewegen sich natürlich im Wasser, sind extrem stark aromatisiert und bieten so einen unwiderstehlichen Reiz.

An leichtesten Montagen verführen die Baits von Trout Jara mit ihrem Tanz jede Forelle.

Wir versprechen Ihnen: Wenn Sie diese Köder einmal gefischt haben, wollen Sie nie wieder etwas anderes!

Mirax 50 mm.
Hakenform: Hier braucht man einen Jighaken. Meiner Ansicht nach ist das Köderspiel bei dieser Hakenbiegung am optimalsten.
Köderführung (Basis): gleichmäßig mit Pausen und leichtem Twitchen.

Mirax 70 mm.
Hakenform: Jighaken mit einem ähnlichen Spiel wie bei Mirax 50 mm.
Köderführung: einfache gleichmäßige Führung, mit ganz leichtem Twitchen (nicht zu oft). Der Unterschied zu dem kleinen Bruder besteht darin, dass Mirax 70 einen sehr dünnen Stiel und ebenso dünne Rippen hat: Das ermöglicht bereits bei gleichmäßiger Köderführung ein sehr schönes Köderspiel mit dem Schwänzchen (fast wie ein Wobbler), was dem Fisch genug Anreiz bietet und zu einem Angriff provoziert, z.B. bei Pausen. Dazu kann ich noch sagen, dass es sich bei allen Modellen mit Rippen und einem dünnen Stiel (von diesem Hersteller) immer sehr positiv auf das Köderspiel auswirkt.

Boxter FAT 80 mm
Hakenform: Jighaken.
Köderführung: Hier ist die Köderführung ähnlich wie beim kleineren Bruder, allerdings kann es auch etwas aggressiver sein, mit Pausen und zwischenzeitlichem Twitchen.
Wenn ich übers Twitchen spreche, meine ich bei allen Modellen leichtes „Wippen“ oder Schwingen, aber auf keinen Fall aggressives Reißen, denn das schreckt den Fisch ab.

Bufworm 45-65
Hakenform: Der Haken soll eine Form haben, bei der während der Köderführung der Schenkel parallel zum Boden läuft (siehe Foto).
Köderführung: Die Köderführung ist gleichmäßig, mit Pausen und Twitchen. Dabei sollte man mit der Rute nicht zu sich, sondern nach links und rechts twitchen (1 cm reicht).
Dieser Köder gehört zu meinen Lieblingsködern! Die Wurfweite ist sehr gut, dabei werden aktive und weniger aktive Fische zum Ziel.

Ich empfehle des Weiteren hier die Verwendung der großartigen Haken aus der deutschen Manufaktur von DAG Fishing Gear, diese werden praktischerweise auch gleich mit den passenden Cheburashka oder Tungsten- Perlen verschickt. Auf der Rückseite der Verpackung finden Sie eine Anleitung, wie Sie am besten die Tungsten- Perlen auf dem Haken befestigen. Wir empfehlen hier Sekundenkleber oder Zwei- Komponenten- Kleber. So halten die perlen bombenfest. Schaffen Sie sich einen kleinen Vorrat an unterschiedlich schweren, bereits mit Tungsten versehenen Haken an. So haben Sie den entsprechend beschwerten Haken zum jeweiligen Gummiköder immer griffbereit.

Die Haken der Größe 3, egal mit oder ohne Widerhaken, eignen sich insbesondere zum Anködern besonders großer Silikon- Köder, wenn es auf schöne Lachsforellen gehen soll. 70 – 80 mm große Köder sind ideal bei dieser Hakengröße.

Köder in der Größe 60 – 70 mm werden idealerweise an Haken der Größe 4 angeboten.

Die Haken in der Größe 5 nehmen wir, wenn wir Köder um die 50- 60 mm fischen wollen und die Größe 6 kommt zum Einsatz bei allen Ködern bis 50 mm.

Lassen Sie sich, wie schon viele Angler zuvor, von der unglaublichen Fängigkeit dieses supersoften Gummis überzeugen.

 

Trout Jara Logo

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Leave a customer review
An den Anfang scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.